„Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage!“

Familie Kudlacek mit Stefi aus Rumänien

Wir haben uns bei der Auswahl unseres Gastschülers auf einen Schüler aus einem europäischen Land festgelegt, weil wir davon ausgingen, dass der oder die Schülerin dann vielleicht ein bisschen Deutsch spricht. Dann war es so weit und YFU schickte uns die Unterlagen von drei Bewerbern: von…

weiterlesen »

Von Bukarest in die Provinz

Familie Müller mit Tibi aus Rumänien

Nachdem unser Sohn Henning mit YFU ein Jahr in Amsterdam verbringen konnte, wollten wir unsererseits etwas davon zurückgeben.   Wir wollten bei unserem zweiten Austauschschüler unbedingt einen „dorftauglichen" Schüler, da wir mitten in der nordostdeutschen Provinz, in einem winzigen…

weiterlesen »