Ein Austausch mit Basketball-Schwerpunkt

In Litauen

 

Die Litauer bezeichnen Basketball gern als ihre zweite Religion – das will Einiges heißen! Bei YFU geht es um kulturellen Austausch und Basketball gehört ganz klar zur litauischen Kultur. Wie bei unseren regulären Austauschprogrammen lebst du während des Austauschjahres oder -halbjahres bei einer Gastfamilie und gehst mit Gleichaltrigen zur Schule. Wenn du schon seit einiger Zeit Basketball im Verein spielst und den Ehrgeiz hast, dich während deines Austauschs weiter zu verbessern, ist dieses Programm genau das richtige für dich.

 

An drei bis fünf Nachmittagen oder Abenden pro Woche hast du Training an einer Basketball-Schule. An den Wochenenden finden häufig Wettkämpfe statt. Die Basketball-Schulen gibt es vor allem in der Hauptstadt Vilnius, aber auch in anderen Städten. Sie sind für ihren großen Teamgeist und für ihre Events bekannt.

 

Voraussetzungen


Damit du an der litauischen Basketball-Schule gut mithalten kannst, solltest du schon seit einigen Jahren intensiv Basketball spielen und musst beim Deutschen Basketball Bund registriert sein.

 

Bewerbung und Kosten


Zusätzlich zu deinen normalen Bewerbungsunterlagen braucht YFU ein Video, auf dem zu sehen ist, wie du Basketball spielst. Hier kannst du dich bei YFU melden, wenn du dich für dieses Programm bewerben möchtest.

 

Der Programmpreis sowohl für das Austauschjahr 2019/20 als auch 2020/21 beträgt 7.200 Euro. Das Halbjahresprogramm kostet 6.700 Euro. Du kannst auch ein Teilstipendium beantragen (die "Go East"-Vollstipendien gelten jedoch nicht für das Basketball-Programm).

 

Mehr Infos über Litauen findest du auf der Litauen-Länderseite.