Rölegröllemillflölle

Erfahrungsbericht von Lina, Austauschjahr in Dänemark

Für mich war der Start in mein Auslandsjahr wie ein Sprungbrett – der Aufbruch in ein neues Leben für ein Jahr. Man springt und hat wirklich keine Idee, wo man im Wasser landet, man kann es vorher leicht vermuten, aber man weiß es nicht. Jedoch wird man am Ziel mit offenen herzlichen…

weiterlesen »

Von der Großstadt in die dänische Provinz

Erfahrungsbericht von Julia, Austauschjahr in Dänemark

Am 30. Juli ging es für mich los. Ich bin mit dem Zug nach Hamburg gefahren, wo ich dann die anderen deutschen Austauschschüler, die auch nach Dänemark gehen, getroffen habe. Alle waren wirklich aufgeregt, wir waren ja zu zwölft und kannten uns schon von der Vorbereitungstagung. Zusammen…

weiterlesen »