icon_meereskunde icon_outdoor-education icon_landwirtschaft_neu

Austausch Plus Wassersport

In Südaustralien

 

Bist du eine Wasserratte und hast Lust, während deines Austauschs eine Wassersportart zu lernen oder zu vertiefen? Dann ist "AustralienPLUS Wassersport" genau das Richtige für dich! Dort lebst du wie bei unseren regulären Austauschprogrammen während des Austauschjahres oder -halbjahres bei einer Gastfamilie und gehst mit Gleichaltrigen zur Schule. Zusätzlich hast du bei "AustralienPLUS Wassersport" aber die Möglichkeit, intensiv verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und zu trainieren. Deine Schule ist in Südaustralien in der Nähe des Meeres oder eines großen Sees, sodass du neben dem normalen Schulalltag an Kursen wie Surfen, Windsurfen oder Kanu fahren teilnehmen kannst. Ein Teil deines Unterrichts geht auch über Sicherheit, erste Hilfe und Wasserrettung, sodass du dich intensiv mit dem Thema Wassersport auseinandersetzen kannst.

 

Voraussetzungen

 

Du solltest schwimmen können und es ist von Vorteil, wenn du bereits Erfahrungen in einer Wassersportart hast, damit du gut mittrainieren kannst. Voraussetzung ist dies jedoch nicht.

 

Bewerbung

 

Du kannst dich hier für "AustralienPLUS Wassersport" bewerben, zusätzliche Unterlagen sind nicht notwendig. 

 

Kosten

 

Der Programmpreis für das Austauschjahr 2021/22 beträgt wie für das reguläre Programm in Südaustralien 23.500 Euro. Ein Austauschhalbjahr kostet 14.500 Euro, drei Terms kosten 19.000 Euro. Im Programmpreis enthalten sind dabei die Schulgebühren sowie der in Südaustralien übliche Haushaltskostenzuschuss für Gastfamilien. Für das Training der einzelnen Wasserportarten können zusätzliche Kosten für Equipment etc. entstehen – diese sind dann vor Ort zu entrichten. Du kannst bei deiner Bewerbung ein Teilstipendium beantragen.

 

Mehr Infos über Australien findest du auf der Australien-Länderseite.